Zuchterwartungswerte

Heino Rolofs / Newsarchiv / / 0 Comments
Zuchterwartungswerte

Zuchterwartungswerte (fokwaarden) bei Stuten 2015

Jährlich werden im Dezember die Zuchterwartungswerte für Hengste und Stuten neu berechnet. In diese Berechnungen fließen die Exterieurgegebenheiten (Lineares Scoren) und die Veranlagungswerte für den Sport ein. Für Hengste wurden diese Zuchterwartungswerte jährlich seit vielen Jahren veröffentlicht, wobei in den letzten Jahren auch die Werte der Stuten eine immer größere Rolle spielen.

Wie bei den Hengsten ist auch bei den Stuten die Basis (der gemittelte Zuchterwartungswert von den in dem Basisjahr geborenen Pferden wird auf 100 gesetzt) für die Exterieurwerte aus den Jahren 2001 bis 2006 angepasst worden. Global bedeutet dies, dass die Zuchterwartungsindexe zwei Punkte niedriger liegen als im vergangenen Jahr. Dies gilt für alle Pferde und hat daher keinen Einfluss auf die Rangfolge.

Dadurch dass in diesem Jahr auch die IBOP-Resultate (neben den ABFP-Testergebnissen) für die Einschätzung der Zuchtwerte berücksichtigt wurden, haben viel mehr Stuten eine aussagekräftige Aussage über die Sportveranlagung erhalten.

Drei Listen stehen zur Einsicht: 

1 Topliste der Stuten mit den höchsten Total-Indices im Exterieur und Sportveranlagung
2 Topliste der Stuten mit den höchsten Indices im Exterieur
3 Topliste der Stuten mit den höchsten Indices im Exterieur und dem niedrigsten Verwandtschaftsgrad

Stuten mit den höchsten Erwartungswerten für Exterieur und Sportveranlagung

Diese Liste wird von der Beart 411-Tochter Miranda v.d. Olde Mette Moate angeführt. Diese erste Prämie Sterstute verdankt ihre hohe Notierung u.a. ihrer hervorragenden Bewertung im ABFP-Test mit 91 Punkte, darunter eine 9 für den Galopp. Ihr folgt die bekannte Modelstute und einstige Zuchtschausiegerin Bryske Dame. Diese Tochter von Jerke 434 legte eie IBOP-Reitprüfung mit bemerkenswerten 89,5 Punkten ab. Die Top 3 wird vervollständigt durch Miracle Lady van HC de Hoeve, eine Stute von Norbert 444. Im vergangenen Jahr als Dreijährige erreichte sie 83 Punkte im ABFP-Test und erreichte auf der Zuchtschau in Kootwijk das Sterprädikat mit einer ersten Prämie und später auf der Centralen Körung das Kroonprädikat. An fünfter Stelle liegt eine weitere dreijährige Kroonstute, Odille van Groot Altena. Sie nahm an der Nachkommenuntersuchung (ABFP) für ihren Vater Uldrik 457 teil und wurde auf der letzten Centralen Körung Reservesieger bei den dreijährigen Stuten.

Stuten mit den höchsten Erwartungswerten für Exterieur

Diese Liste, die in den vergangenen Jahre von Wille fan Synaeda, die Beart 411-Tochter aus der CK-Siegerin Gonda F.T., angeführt wurde, hat nun einen neuen Spitzenreiter. Die dreijährige Maaike erhielt im letzten Herbst eine erste Prämie und wurde vorläufig Kroon erklärt. Sie ist eine Tsjalle 454-Tochter aus Hawar van Lutke Peinjum (Jasper 366), die wiederum aus der dreifach preferenten Stute Setske F stammt. Maaike ist die Vollschwester der ebenfalls hoch notierten und im vergangenen Jahr zur Kroonstute erklärten Juwiel H. Van Lutke Peinjum. Ein anderer Newcomer in den Top-10 ist die dreijährige Nelia L., eine vorläufige Kroonstute von Norbert 444 aus der Kroonstute Sophie L., die vor ein paar Jahren Kampion der Dreijährigen auf der Centralen Körung wurde.

Stuten mit den höchsten Erwartungswerten für Exterieur und dem niedrigsten Verwandtschaftsgrad

Stuten, die hohe Zuchterwartungswerte mit einem tiefen Verwandtschaftsgrad kombinieren, sind für die Zucht sehr wertvoll. Diese Liste zeigt wenig Veränderungen gegenüber dem Vorjahr und wird weiter angeführt von Hitske, einer Tochter von Sape 381

Für Stuten, die nicht in diesen Listen aufgeführt werden, können die Werte über „Mijn KFPS“ auf der Homepage des KFPS eingesehen werden.